Drucken

Moorrege: Bieterverfahren beendet!

25436 Moorrege Germany
Etagenanzahl:
1
Kaufpreis:
199'000,00 €
Wohnfläche ca.:
159.76 m²
Grundstück:
1590 m²
Zimmer:
5
Badezimmer:
2

Objektinformationen

Kaufpreis:
199'000,00 €
Wohnfläche ca.:
159,76 m²
Nutzfläche:
37,00 m²
Grundstück:
1'590,00 m²
Zimmer:
5,0
Schlafzimmer:
3
Badezimmer:
2
Stellplätze:
4

Verwaltungsdaten

Externe Nummer
LS609

Ausstattung

Zentralheizung
Gasbefeuerung
Kabel / Sat / TV Empfang

Zustand

Baujahr:
1957
Zustand:
Renovierungsbedürftig
Verkaufsstatus:
verkauft
Energieeffizienzklasse
H
Baujahr:
1957

Energiepass

Energieausweis Energieausweis
Energiepass Art:
Bedarf
gültig bis:
2028-03-25
mit Warmwasser
Endenergiebedarf:
295.70
Primärenergieträger:
GAS
Energieeffizienzklasse:
H
Jahrgang:
2014

Verwaltung

verfügbar ab
01.08.2018

Objektbeschreibung

Bei dieser im Bieterverfahren angebotenen Immobilie handelt es sich um ein 1.590 m2 großes Grundstück, bebaut mit einem Ein-/ Zweifamilienhaus.

Der ausgewiesene Preis ist der mindestens zu bietende Startpreis des Bieterverfahrens.

Die näheren Erläuterungen zum Bieterverfahren finden Sie nachfolgend in diesem Angebot.

Für Fragen stehen wir jederzeit gern zur Verfügung.

Die vom Käufer zu zahlende Courtage beträgt 6,25% des Kaufpreises inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Lage

Das Grundstück befindet sich am Ortsrand von Moorrege in direkter Nachbarschaft zu dem nächsten Ort Heist. Die Umgebung ist geprägt durch die Naturlandschaften Marsch und Geest sowie die nahe gelegene Elbe mit ihren Zuflüsse Pinnau und Krückau. Die Gemeinde verfügt über 4197 Einwohner (Stand 2013).

Im Ort sind Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs (Discounter und Vollsortimenter), ein Allgemeinmediziner, eine Apotheke, eine Grundschule und eine Gemeinschaftsschule, verschiedene Kindergärten sowie ein Naturbad gelegen. Uetersen bietet als nächst größere Stadt eine Fußgängerzone und diverse weitere Einkaufsmöglichkeiten.

Im weiteren Umfeld befinden sich ein kleiner Flugplatz für Sport- und Segelflugzeuge (Heist), die Marseille-Kaserne (Appen) und zwei Golfplätze (Holm und Haseldorf).

Ausstattung

Das präsentierte Grundstück ist mit einem Ein-/ Zweifamilienhaus bebaut. Das Vorderhaus wurde 1958 erbaut. Im Jahre 1966 wurde der erste rückwärtige Anbau erstellt, welcher durch einen zweiten Anbau 1969 mit dem Vorderhaus verbunden wurde. Insgesamt verfügt das Haus nun über ca. 160 m2 Wohnfläche, die sich auf zwei getrennte Wohneinheiten aufteilt.
In der vorderen Einheit stehen ca. 79 m2 Wohnfläche im Erd- und Dachgeschoss zur Verfügung. Zum Abstellen bietet sich der ca. 13 m2 große Teilkeller an, in dem sich die Gas-Brennwertheizung aus dem Baujahr 2003 befindet. Die hintere Einheit bietet ca. 81 m2 Wohnfläche im Erdgeschoss sowie ca. 24 m2 Nutzfläche in der Garage. Die Gas-Heizung im Hauswirtschaftsraum ist aus dem Baujahr 1994.

Neben der gepflasterten Auffahrt und der Garage im Anbau steht eine zweite Garage auf dem Grundstück zur Verfügung. Die Fenster sind unterschiedlichen Baujahres. Das Dach des Vorderhauses wurde ca. 1980 neu eingedeckt. Die Flachdacheindeckung des Anbaus wurde 1999 und 2005 erneuert.

Das Vorderhaus ist seit 2006 vermietet. Die jährliche Kaltmiete beträgt 6.900,- EUR. Aufgrund der Verkaufsanbahnung plant der Mieter eine neue Wohnlösung. Eine freie Lieferung kann somit gegebenenfalls möglich sein.

Die lastenfreie Übergabe ist ab dem 01.08.2018 geplant.

Energieausweisdaten:
Vorderhaus: B: 295,7 kWh/(m2a), 1957, Gas, H
Anbau: B: 297,7 kWh/(m2a), 1965, Gas, H

sonstige Angaben

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 25.3.2028.
Endenergiebedarf beträgt 295.70 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1957.
Die Energieeffizienzklasse ist H.

Informationen und Ablauf des Bieterverfahrens:
Die Eigentümer des Grundstücks Hamburger Straße 1 in 25436 Moorrege, bebaut mit einem Ein-/ Zweifamilienhaus, beabsichtigen den Verkauf im Bieterverfahren über die Langecker Immobilien GmbH. Bei ernsthaftem Interesse wird unter Berücksichtigung der Informationen zum Bieterverfahren um Abgabe eines Kaufangebotes gebeten. Es handelt sich weder um eine Auktion noch um eine Versteigerung.

Die Aushändigung von Informationsunterlagen zur Immobilie, die Abstimmung und Durchführung von Besichtigungen sowie die Abgabe von Kaufangeboten erfolgt ausschließlich über die Firma:

Langecker Immobilien GmbH
Kaltenweide 54
25335 Elmshorn
Telefon: 04121/ 291 075 – 0
E-Mail: info@langecker-immobilien.de

Es werden nur Angebote berücksichtigt, die innerhalb der Angebotsfrist bei der Langecker Immobilien GmbH in Schriftform oder elektronischer Schriftform eingegangen sind. Es werden nur Angebote von Interessenten berücksichtigt, die die Immobilie vor Ende der Bietungsfrist besichtigt haben.


Ablauf des Bieterverfahrens:
Ab dem 04.06.2018 um 09:00 Uhr können Kaufangebote abgegeben werden. Es wird am Mittwoch den 13.06.18 von 17:30 bis 19:00 Uhr eine offene Besichtigung für alle Interessenten erfolgen. Um vorherige Anmeldung wird gebeten. In der Zeit vom 14.06.2018 bis zum 28.06.2018 kann nach vorheriger Terminabsprache eine Folgebesichtigung erfolgen. Die Frist zur Abgabe von Kaufangeboten endet am 29.06.2018 um 16.00 Uhr

Zur Abgabe von Kaufangeboten ist bitte ausschließlich der über die Langecker Immobilien GmbH zu beziehende und in dem Exposé enthaltene Vordruck zu nutzen.

Ab dem 29.06.2018 um 16.00 Uhr werden die Kaufangebote ausgewertet und abschließende Kaufverhandlungen zwischen Bieter und den Verkäufern aufgenommen. Mit der Zuschlagserteilung ist bis zum 13.07.2018 eine Finanzierungsbestätigung einzureichen.

Die Verkäufer sind nicht verpflichtet das höchste Kaufangebot anzunehmen. Die Entscheidung, einen Grundstückskaufvertrag abzuschließen, verbleibt allein bei dem Verkäufer. Die Immobilie wird wie besehen übergeben. Auskünfte über die Bebaubarkeit sind seitens der Interessenten über die zuständigen Behörden einzuholen.

Ihr Ansprechpartner

Herr
Lennart Saß
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
04121 291 075 0
Kaltenweide 54
25335 Elmshorm

Kontaktformular